Cool Cut

Keeb it short! Aber bitte nur die Konturen! Das Deckhaar dagegen darf gerne etwas länger bleiben. Die Ponypartie wird casual ins Gesicht getragen. Intensiviert wird dieser coole Look durch hellere Paintings am Oberkopf. Besonders natürlich eingearbeitet, sorgt diese Färbetechnik für den extra Klick.

 Classic Style

Glatt, extravagant und für nahezu jeden trendbewussten Mann geeignet. Stilvoll zieht dieser Sidecut mit Pompadour alle Blicke auf sich. Das längere Deckhaar wird dazu wild oder ganz präzise nach hinten oder seitlich gestylt. Volumenschaum direkt nach dem Waschen ins Haar geben, das verleiht extra Halt. Dieser Style wirkt nicht nur modern und maskulin, er ist zudem äußerst vielseitig.

Rockabilly Cool

Zurück in die 1950er Jahre mit diesem coolen Sidecut. À la James Dean werden die Seiten und Konturen sehr kurz und sauber geschnitten. Die Haare am Oberkopf bleiben deutlich länger und werden nach vorne ansteigend gestuft. Das schafft vielfältige Stylingvarianten. Egal ob lässig oder chic.

Wave Chic

Die wilde Seite des James Dean. Mit diesem locker-gewellten Look trägt Mann den absoluten Trend der Saison. Der strukturiert-gestylte Oberkopf nähert sich dem „Bold Cut“ an. Die obere Partie ist voller gehalten und setzt sich somit deutlich vom Rest ab. Wellen im Stirnbereich sorgen selbst im feinen Zwirn für die nötige Coolness.