Preloader

Damen Trends

Damen Trends

2021

Der Choppy Cut

Charakterbetonte und markante Haarschnitte sind 2021 angesagt. Von der Haarfarbe bis zum Schnitt – die Frisur passt perfekt zum Typ und unterstreicht die Persönlichkeit. Sowohl der Choppy Cut als auch der Shag Cut sind meine Trendfavoriten für 2021. Der Choppy Cut ist fransig mit vielen Stufen geschnitten. Er verkörpert einen rockigen Undone-Look. Jane Fonda hat den Look schon in den siebziger Jahren als Bob getragen und damit ein verführerisches, charakterstarkes Statement gesetzt. Heute zeigt zum Beispiel Influencerin Chiara Ferragni wie man den Shag Cut mit längeren Haaren stylish in Szene setzt.

Der Shag Cut

Der Shag Cut kann in verschiedenen Varianten als Bob, Long Bob oder mit langen Haaren getragen werden und wird mit dem Curtain Fringe geschnitten. Der überlange Vorhangpony ist in der Mitte geteilt und endet auf Höhe der Wangenknochen. An den Seiten geht er in Stufen über. Die Wangenknochen werden dabei besonders betont und schmeicheln sexy dem Gesicht. Die vielen Stufen bringen Bewegung ins Spiel und unterstreichen den natürlichen, charakterstarken Look. Brigitte Bardot hat diesen Style mit einem Shag Cut bereits vor Jahren perfekt verkörpert. Heute tragen Heidi Klum sowie Dakota Johnson gekonnt den sinnlichen Trendschnitt.

Kurzhaarfrisuren

Ebenso sollten Fashionistas weiterhin Pixie oder einen kinnlangen, stumpf geschnittenen Bob, den Blunt Bob, tragen. Sie sind einfach immer noch beliebte Trendschnitte. Denn besonders Kurzhaarfrisuren zeigen Charakter. Obwohl nicht jede Kurzhaarfrisur angesagt ist: Ein graduierter Bob zum Beispiel mit seiner asymmetrischen Form passt nicht zum natürlichen Trendlook der kommenden Saison.

Haarfarben-Trends

Natürliche Farben und Farbverläufe, die den Typ und Charakter unterstreichen, bestimmen die Frisuren 2021. Einfach die Naturhaarfarbe mit edlen Farbtechniken auffrischen. Ob ein kühles Aschblond, ein feuriges Rot oder ein warmes Schokobraun – entscheidend ist, dass die Natur-Nuance intensiviert wird. Vor allem mit Blond-Nuancen lassen sich authentische Personality-Looks stylen. Künstliche und schrille Haarfarben hingegen, die unecht wirken, sind out.